Lifterwaagen

Baby

Waagen

Personen
Waagen

Stuhl
Waagen

Adipositas
Waagen

Größen-
messstäbe

Lifter
Waagen

Muskelkraft
messer

Rollstuhl
Waagen

Tier
Waagen
Med.
Messgeräte
Home Kontakt | Bestellung | Lexikon  Software

    Preise/Versandkosten  AGB

 

HS-A Hängewaage
Eichfähig bis 300kg
mit Adaption für Lifter

Preis 570,- €

Waagen Shop Online


 

****Sämtliche Preise sind ohne Mehrwertsteuer*****

MHS Lifterwaage - patientenlifter waage

Kompakte Lifterwaage – handlich, mobil, einfach zu bedienen



Produktbeschreibung:
· Geeicht nach Klasse

· Medizinzulassung nach 93/42/EWG

· Einfache und komfortable 2-Tasten-Bedienung

· Die kompakten Abmessungen sorgen für hohe Mobilität

· Integrierte, drehgelagerte Ösen zur Hakenaufnahme,geeignet für verschiedenste Lifter-Modelle

· Große LCD-Anzeige, die auch noch aus größerer Entfernung gut abzulesen ist

· Dynamic-Weighing-Funktion, zur Ermittlung eines stabilen Wägewerts, ideal für unruhig sitzende Patienten

· Data-Hold-Funktion, bei Wägestillstand wird die Gewichtsanzeige automatisch bis zur Betätigung der Hold-Taste „eingefroren“

· Integrierte AUTO-OFF Funktion zur Batterieschonung, einstellbar

· Ideal geeignet für den Einsatz mit Patienten-Lifter-Systemen

· Drehgelagerte Hakenaufnahmen für optimale Anpassung an bestehende Lifter-Systeme, Innendurchmesser je 12 mm

Batterie: 6x1,5 V AAA

Gewicht: 0,75 kg; Maße: 120x58x160mm

Gesamtlänge von Mittelpunkt: 130m

 

* In der EU ist bei Waagen mit Zweckbestimmung als Medizinprodukt die Eichung gesetzlich vorgeschrieben, bitte gleich mitbestellen. Hierzu benötigen wir Aufstellungsort und PLZ.


Bezeichnung

Wägebereich kg

Ablesbarkeit g

Bestell- Nr.

Preis in Euro

Eichung DKD

patientenlifter waage
Lifterwaage
MHS

300

100

WKr_ MHS300K100M

-

46,- 95,-

****Sämtliche Preise sind ohne Mehrwertsteuer*****

Home | Kontakt | Bestellung | Lexikon Oben

    Preise/Versandkosten  AGB   

nicht mehr Lieferbar:7707 Lifterwaage
7778 Lifterwaage
2926 Lifterwaage


Medizinische Lifterwaage geeicht mit Medizinzulassung nach dem Medizinproduktegesetz (MPG). Die Eichgültigkeit in einem Krankenhaus beträgt grundsätzlich 4 Jahre, in einer Arztpraxis oder einem Seniorenheim ist die Eichung dieser Lifterwaage dagegen unbefristet.

Eichpflicht nach Verwendungsort der medizinischen Personenwaage

  • Krankenhaus / Rehaklinik / Gesundheitsamt
    - allen Personenwaagen eine regelmäßig Eichpflicht.
     
  • Arztpraxen
    - geeichte Personenwaagen (die Eichgültigkeit bei herkömmlichen Personenwaagen gilt grundsätzlich unbegrenzt).
    - Babywaagen alle vier Jahre 
  • Pflegeheim / Seniorenheim k
    - Personenwaage nicht-eichfähige 

    Aber bei Wägungen zur medizinischen Behandlung muss auch in Pflegeheimen und Altersheimen eine geeichte Personenwaage verwendet werden, die allerdings in der Regel nicht der Nacheichpflicht unterliegen.
     
  • Sportverein, d Gewichtheber, Ringer, Judo, Karate usw.
    - geeichte Personenwaage zur Feststellung des Kampfgewichts(die Eichgültigkeit bei herkömmlichen Personenwaagen gilt grundsätzlich unbegrenzt).

Gültigkeitsdauer der Eichung

  • Für elektronische Personenwaagen und mechanische Waagen: die Eichfrist 4 Jahre
    Ausnahmen: Die Eichgültigkeit von Bettenwaagen sowie medizinischen Bodenwaagen beträgt 2 Jahre.
     
  • Für Personenwaagen, soweit Sie nicht in Krankenhäusern aufgestellt sind, gibt es keine Befristung (z. B. beim Arzt). Die Personenwaage muss aber mindestens einmal geeicht worden sein. Die Eichung ist hierbei lediglich bei Reparaturen zu wiederholen.
     
  • Die Eichgültigkeitsdauer von Babywaagen und Säuglingswaagen beträgt immer 4 Jahre, und zwar unabhängig davon, ob diese Personenwaage in einer Arztpraxis oder im Krankenhaus aufgestellt ist.


Für Privatpersonen, die geeichte Waagen aus qualitativen Gründen als medizinisches Hilfsmittel einsetzen (z. B. für Sehbehinderte, für Rollstuhlfahrer oder für gehbehinderte Menschen) besteht dagegen keine Pflicht zur Nacheichung.

Personenwaagen ohne Stativ, Personenwaagen als Säulenwaagen (mit Stativ), Adipositaswaagen, Krankenstuhlwaagen, Rollstuhlwaagen, Stehhilfewaagen und Lifterwaagen.

Die Ersteichung einer medizinischen Personenwaage müssen Waagenhersteller selbst durchführen, die Nacheichung der Personenwaagen unterliegt nur dem staatlichen Eichamt.