Federwaagen, Kontaktor

System 

Waagen

Industrie Waagen

Laden

 Waagen

Klein

Waagen

Zähl

Waagen

Branchen Waagen

Wägezellen / Anzeigen

Spezial

Waagen

Labor

Waagen

Kran

Waagen

Taschen

Waagen

Hänge
Waagen

Zeiger Waagen

Balken

Waagen

Mobile
Waagen

Feder

Waagen

Home | Kontakt | Bestellung | Lexikon Software

    Preise/Versandkosten AGB

Video Umbau auf Druckkraftmessung (optional)
Video Umbauanleitung untere Aufhängung (für Zubehör)


Info:  Anwendungsbereich

Dichtemessung mit Federwaage
Umbau zum Druckkraftmesser
Anwendungsbereiche
Anwendungsbeispiele

Prinzip der Federwaagen  (Massenbestimmung)

Jollysche Federwaage (Dichtebestimmung von festen Körpern)

Zylindrische Federwaage Nr. WSa23

3% Rabatt! 

Ansicht

Wägebereich

Teilung

Skalen
länge
cm

Gesamt
länge
cm

Bestell-Nr.

Preise in Euro

 

0-1 kg

5 g

9,0

30

WBe23.1

19,-

0-2 kg

10 g

9,0

30

WBe23.2

19,-

0-5 kg

25 g

9,0

30

WBe23.5

19,-

0-10 kg

50 g

9,0

30

WBe23.10

19,-

0-25kg

100 g

9,0

30

WBe23.20

24,-

****Sämtliche Preise sind ohne Mehrwertsteuer*****

Zylindrische Federwaage Nr. WWM22,
vernickelter Messingkörper, Skala elektrolytisch eingelegt nicht eichfähig

3% Rabatt!

Ansicht

Wägebereich

Teilung

Skalen
länge
cm

Gesamt
länge
cm

Bestell-Nr.

Preise in Euro

0-100 g 1 g 10,0 24 WWm22.010 51,-
0-200 g 2 g 10,0 24 WWm22.020 51,-
0-500 g 5 g 10,0 24 WWm22.050 49,-

0-1 kg

10 g

10,0

24

WWm22.1

49,-

0-2,5 kg

25 g

10,0

24

WWm22.2

49,-

0-5 kg

50 g

10,0

25

WWm22.5

49,-

0-6,25 kg

25 g

13,7

25

WWm22.6

66,-

0-10 kg

200 g

6,0

25

WWm22.10

53,-

0-20 kg

400 g

6,0

26

WWm22.20

68,-

0-30 kg

500 g

6,0

30

WWm22.30

86,-

0-60 kg

1000 g

7,5

35

WWm22.60

126,-

0-100 kg

2000 g

75

37

WWm22.100

148,-

Milchleistungswaage - Zyl. Dynamometer

15 kg

100 g

13,7

25

WWm 112015

74,-

25 kg

100 g

13,7

25

WWm 112025

74,-

Kalibrierschein / Prüfschein (ISO 9002) 32,-€ pro Stück
WWM22 gibt es auch in Newton Ausführung!

****Sämtliche Preise sind ohne Mehrwertsteuer*****

Federwaagen-Kontaktoren -
zur präzisen Messung kleiner mechanischer Kräfte
Um ein genaues Messergebnis zu erreichen, muss die Tastkugel senkrecht zur Hebelachse belastet werden.
Die Messungen können nach beiden Richtungen vorgenommen werden -
Anwendung: Messen und Einstellen der richtigen Werte von Kontaktdrücken an elektrischen Schaltgeräten,
Auflagekräften von Motorbürsten,
Messdrücken von Zeigermessgeräten,
Tastdrücken von Schreibmaschinen, Rechenmaschinen und Musikinstrumenten, Auflagegewichten von Tonabnehmern, Zug- und Druckkräften von Federn.

3% Rabatt!

Ansicht

Mess-
bereich
in cN/N

Mess-
bereich
in g/kg

Schlepp
zeiger

Ziffer
blatt
mm

Teil-
strich

Bestell-Nr
mit N/cN Skala

Bestell-Nr
mit g/kg Skala

Preise in Euro

 0,3-3cN

0,3-3g

ohne

38

0,1

WCr 000-N

WCr 000-g

a.A.

 0,6-6cN

0,6-6g

ohne

38

0,2

WCr 00-N

WCr 00-g

a.A.

1,5-15cN

1,5-15g

ohne

38

0,5

WCr 0-N

WCr 0-g

198,-

3-30cN

3-30g

mit

38

1,0

WCr 1-N

WCr 1-g

130,-

5-50cN

5-50g

mit

38

1,0

WCr 2-N

WCr 2-g

130,-

10-100cN

10-100g

mit

38

2,0

WCr 3-N

WCr 3-g

130,-

 25-250cN

25-250g

mit

38

5,0

WCr 4-N

WCr 4-g

130,-

0,5-5N

50-500

mit

72

0,1

WCr 5-N

WCr 5-g

167,-

1-10N

0,1-1kg

mit

72

0,2

WCr 6-N

WCr 6-g

167,-

2-20N

0,2-2kg

mit

72

0,4

WCr 7-N

WCr 7-g

167,-

3-30N

0,3-3kg

mit

72

0,5

WCr 8-N

WCr 8-g

192,-

4-40N

0,4-4kg

mit

72

1,0

WCr 9-N

WCr 9-g

192,-

5-50N

0,5-5kg

mit

72

1,0

WCr 10-N

WCr 10-g

196,-

10-100N

-10kg

mit

72

2,0

WCr 11-N

WCr 11-g

224,-

Werkskalibrierschein auf Rückführbarkeit zur Prüfmittelüberwachung nach DIN EN ISO 9000 Richtlinien

WCr K

49,-

Justierdienst (Reparatur) auf Rückführbarkeit mit Werkskalibrierschein dokumentiert zur Prüfmittelüberwachung
Minimieren der systematischen Abweichungen durch Veränderung (Reparatur) des Prüfmittels. Preis/Stück incl. Kleinteile

WCr JuRü

96,-

Justierdienst (Reparatur) auf Rückführbarkeit mit Werkskalibrierschein dokumentiert zur Prüfmittelüberwachung
Minimieren der systematischen Abweichungen durch Veränderung (Reparatur) des Prüfmittels. Preis/Stück incl. Kleinteile
für Federwaagenkontaktoren 5 bis 11

WCr JuRü11

115,-

Justierdienst (Reparatur) ohne Rückführbarkeit mit Werkskalibrierschein dokumentiert zur Prüfmittelüberwachung
Minimieren der systematischen Abweichungen durch Veränderung (Reparatur) des Prüfmittels. Preis/Stück incl. Kleinteile

WCr JRoRü

59,-

Justierdienst (Reparatur) ohne Rückführbarkeit mit Werkskalibrierschein dokumentiert zur Prüfmittelüberwachung
Minimieren der systematischen Abweichungen durch Veränderung (Reparatur) des Prüfmittels. Preis/Stück incl. Kleinteile
für Federwaagenkontaktoren 5 bis 11

WCr JRoRü11

79,-

Toleranz: +/- 0,01 x (Messbereich + Messwert)
* mit verkürztem Tasthebel

****Sämtliche Preise sind ohne Mehrwertsteuer*****

HomeKontakt | Bestellung | Lexikon | Oben

    Preise/Versandkosten | AGB

SI-Einheiten für Kraftmessungen
Nach dem Gesetz über Einheiten im Messwesen gelten seit 01.01.1978 folgende SI-Einheiten für Kraftmessungen:
0,1 kp  = 0,981 N oder 98,1 cN
1 kp     = 9,81 N oder 0,981 daN
100 kp  = 981 N oder 0,981 kN

kp   = Kilopond
cN   = Centinewton
N     = Newton
daN = Dekanewton
kN   = Kilonewton

Federwaage - Messung mit Schraubenfedern

In unserem Online-Shop haben Sie die Möglichkeit, hochwertige Waagen aller Art zu günstigen Preisen zu erwerben. Unsere Waagen können Sie sowohl im geschäftlichen Bereich als auch für den Privat- und Freizeitgebrauch einsetzen. Die Federwaage ist ein Messgerät, welches die Dehnung einer Schraubenfeder in Kombination mit einem Federkraftmesser zur Messung einer Kraft verwendet. Über die Gewichtskraft des Messobjektes bestimmt die Federwaage die Masse und zeigt diese in einer Skala in Gramm oder Kilogramm an. Die Federwaage wird teilweise auch unter dem Begriff Sackwaage geführt. Bei uns haben Sie die Möglichkeit, in der Navigationsleiste die Suchmaske auf bestimmte Marken, Wiegebereiche und Teilungen einzustellen. Dies kann Ihnen die Suche nach der gewünschten Federwaage erheblich erleichtern. In unserem Lexikon können Sie sich auch über Begriffe und Symbole informieren, die in den Produktbeschreibungen verwendet werden. Sollten Sie weiterführende Informationen rund um die Federwaage als Entscheidungshilfe benötigen, können Sie jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen. Unsere Experten können Ihnen aufzeigen, worauf Sie beim Kauf einer Federwaage achten sollten. Gerne sind wir Ihnen mit unserer kompetenten Beratung bei der Wahl Ihrer favorisierten Modelle behilflich. Außerdem aktualisieren wir unser Sortiment stetig, sodass sich ein regelmäßiger Blick in unseren News-Bereich lohnt, um von aktuellen Neuentwicklungen profitieren zu können. Nutzen Sie die Chance, hochwertige Waagen zu fairen Konditionen zu bestellen!

Antastkraft:
Die Antastkraft ist die Kraft, die von der zylindrischen Spiraldruckfeder auf die Tastereinsatzaufnahme und deren Lagerpunkte ausgeübt wird, um die Tastereinsatzaufnahme an Ort und Stelle zu halten.
Die Antastkraft kann jedoch aus folgenden Gründe sich ändern:
• Zum Einsatz längerer Tastereinsätze am Messtaster.
• Zum Einsatz schwerer Tastereinsätze am Messtaster.
• Wenn die voreingestellte Antastkraft aufgrund des Messtastergebrauchs abgenommen hat.
• Wenn die Fallbeschleunigung unerwünschte Tastsignale verursacht.

Antastkraft mit der Kontaktor
- Sie Stellen sicher, daß der Messtaster fest in Position gehalten wird.
- Bestimmen Sie die Auslenkrichtung, bei der sich der geringste Widerstand ergibt. Dies lässt sich am Besten durch sanftes Auslenken des Tastereinsatzes mit einem Finger in verschiedenen Richtungen ausführen. Es gibt eine Dreieckscharakteristik, die drei maximale und drei minimale Kraftrichtungen aufweist. Diese können mit nur wenig Übung von Hand schnell ermittelt werden.

Bestimmen der Richtung des geringsten Widerstandes (leichtgängige Antastrichtung)
- Setzen Sie den Schleppzeiger der Kontaktor auf den Nullpunkt und legen Sie die Kontaktornadel auf die  Messplatte. Bewegen Sie die Tastkugel auf gleiche Höhe mittig zur Antastfläche der Kontaktornadel.
- Schieben Sie die Kontaktornadel langsam mit der Antastfläche gegen die Tastkugel in die leichtgängige Auslenkrichtung des Messtasters, bis die Tastkugel berührt wird. Bewegen Sie nun die Kontaktor ganz langsam und so lange, bis der Messtaster auslenkt. Stoppen Sie sofort an diesem Punkt, ziehen Sie die Kontaktor zurück und lesen Sie den Wert (in Gramm) am Schleppzeiger ab.
- Wiederholen Sie dieses Verfahren drei bis vier Mal, um übereinstimmende Ergebnisse sicherzustellen.